Workshop im gate: Aktuelle Rechtsthemen für Startups – Datenschutz-Grundverordnung und IP-Schutz

30.01.2018 - Um zwei hochaktuelle Themen geht es beim gate-Workshop

gate-legal: Aktuelle Rechtsthemen für Startups – Datenschutz-Grundverordnung und IP-Schutz

am Montag, 19. Februar 2018, 16.00-18.00 Uhr
im gate – Garchinger Technologie- und Gründerzentrum (Raum A), Lichtenbergstraße 8, 85748 Garching bei München

Agenda:

16.00 Uhr: Begrüßung und kurze Vorstellung der Referenten durch gate-Geschäftsführer Christian Heckemann

16.15 Uhr: Vortrag 1: Effektiver IP-Schutz in der Startup-Phase
Referent: Marcus Nothhelfer, ARQIS Rechtsanwälte
Ein Dauerbrenner für junge Unternehmen ist der richtige Schutz von Konzepten, Erfindungen und Know-how, ebenso wie Softwareentwicklungen, Designs oder Kennzeichen/Logos bzw. Marken. Welche Möglichkeiten bestehen, Geschäftsmodelle und frisch gewonnenes geistiges Eigentum effektiv und kostengünstig zu schützen?

  • Patent, Gebrauchsmuster, Design oder Urheberrechtsschutz, etc. – welche Schutzoptionen bestehen und wo liegen die Unterschiede? Was braucht man wirklich und wofür?
  • Know-how- und Geheimnisschutz, z.B. bei der Investorenansprache
  • Typische Fallen und Risiken

17.00 Uhr: Vortrag 2: Die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (GDPR)
Referent: Dr. Philipp Maier, ARQIS Rechtsanwälte
Ab 25. Mai 2018 gilt in der gesamten EU ein neues, einheitliches Datenschutzrecht. Die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung zieht das Schutzniveau hoch und stellt Unternehmen jeder Größe vor rechtliche Herausforderungen. Ob Big Data, MedTech- oder Fahrassistenzsystem-Lösungen: die neuen Standards gelten gerade auch für die Geschäftsmodelle junger Startups. Für die Umstellung bleibt nicht viel Zeit.

  • Überblick
  • Datenschutz im Bereich sensibler Daten sowie im Bereich neuer Technologien
  • Datenschutz-Compliance, Mindestempfehlungen speziell für Startups

18.00 Uhr: Imbiss und Networking

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Für Ihre Teilnahme an der kostenlosen Veranstaltung benötigen wir Ihre Anmeldung an sabine.engelhardt@gategarching.com bis Freitag, 16. Februar 2018.

Über die Referenten:

Marcus Nothhelfer (Rechtsanwalt, Partner, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) leitet das ARQIS IP/IT/Commercial-Team. Er berät in allen Bereichen des IP-Rechts, insbesondere im Urheber- und Medienrecht, im Marken- und Designrecht, im Recht des unlauteren Wettbewerbs und im IT-Recht. Weitere seiner Arbeitsschwerpunkte bilden die rechtliche Bewertung und Behandlung von immateriellen Vermögensgütern in Transaktionen sowie die Ausgestaltung und Verhandlung von Lizenz- und Technologietransferverträgen.

Curriculum Vitae

  • Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • 1999 – 2002 Justiziar der Kirch Gruppe, München
  • 2002 – 2012 Ashurst, Frankfurt und München
  • 2012 – 2014 Watson Farley & Williams, Bangkok (Leitung German Desk Südostasien), München
  • Seit 2015 Partner bei ARQIS Rechtsanwälte

Dr. Philipp Maier (Rechtsanwalt, Managing Associate) ist Teil des ARQIS IP/IT/Commercial Teams. Er berät deutsche und internationale Mandanten in allen Bereichen des geistigen Eigentumsrechts. Sein Schwerpunkt liegt im deutschen und internationalen Marken- und Designrecht sowie im Recht des unlauteren Wettbewerbs, mit besonderem Gewicht auf gerichtliche Vertretung und Prozessführung. Weitere seiner Arbeitsschwerpunkte bilden das Datenschutzrecht, die rechtliche Bewertung und Behandlung von immateriellen Vermögensgütern in Transaktionen sowie die Ausgestaltung und Verhandlung von Lizenzverträgen.

Curriculum Vitae

  • Studium an der Universität Potsdam und der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Referendariat in München und London
  • Promotion an der Universität Regensburg
  • 2012 – 2013 Bird & Bird LLP, München
  • 2014 Staatsanwaltschaft München II
  • 2015 LUTZ ABEL Rechtsanwalts GmbH, München
  • Seit 2016 bei ARQIS Rechtsanwälte