gate Garching DE
gate Garching DE

Girlsday – Unternehmen im gate begeistern Mädchen

17.04.2013 - Jedes Jahr am vierten Donnerstag im April öffnen Unternehmen und Betriebe, Behörden und wissenschaftliche Einrichtungen ihre Labore, Büros und Werkstätten. Schülerinnen lernen so bisher frauenuntypische Berufsbereiche kennen. Erstmals heuer am 26. April 2007 wollen drei Unternehmen im gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum Mädchen für Technik, vor allem für IT begeistern.

Nach einer Einführung durch Dr. Franz Glatz, Geschäftsführer des gate, über den Unterschied zwischen selbst Unternehmer sein und als Angestellter zu arbeiten, werden die Besucherinnen drei Unternehmen im gate aufgeteilt.

Beatrice Wächter, Mitgesellschafterin der ITSPeople München GmbH, wird als Unternehmerin selbst die Schülerinnen in das Marketing und Vertrieb eines IT-Beratungsunternehmen einführen.

Daniel Jäger, Marketingleiter der metaio GmbH, wird den Mädchen die Hochtechnologie der erweiterten Realität (engl. augmented reality) erklären. Hier lernen die Besucherinnen ein IT-Unternehmen der neuen Generation mit Techniken der Zukunft kennen.

Manfred Rösner, Inhaber der RCG GmbH, stellt den Schülerinnen ein schulnahes Produkt vor. Der Schulmedienserver wurde in seinem Unternehmen entwickelt und steht jetzt schon in einigen Schulen des Landkreises.

gate Newsletter Anmeldung