gate Garching DE
gate Garching DE

Girl’s Day 2008 im gate

23.05.2013 - Am 24. April 2008 ist Girl’s Day – Mädchen Zukunftstag! Schü-lerinnen ab der 5. Klasse dürfen an diesem Tag in Berufsbe-reiche schnuppern, in denen bisher erst wenige Frauen arbei-ten. Auch zwei Unternehmen aus dem gate beteiligen sich an der Aktion und bieten den Mädchen die Möglichkeit einen Tag den Firmenalltag zu erleben.

Zu Beginn der Veranstaltung wird Dr. Franz Glatz, Geschäftsführer des gate, die Mädchen begrüßen und das Garchinger Technolo-gie- und Gründerzentrum mit seinen verschiedenen Mietern vor-stellen. Danach werden die Mädchen auf die beteiligten Firmen im gate aufgeteilt.

Marga Lange, Geschäftsführerin der S.A.S. Software-Anwender-Service GmbH, wird die Mädchen in Marketing, Vertrieb und Kun-denbetreuung mit Projektkoordination und –management eines IT-Unternehmens mit individueller Softwareentwicklung für Großkun-den einführen. Interessant und spannend ist hier auch der Kontakt mit unterschiedlich geprägten und von ihren Verantwortlichkeiten zuständigen Menschen – einerseits die projektverantwortlichen Gesprächspartner auf der Kundenseite und andererseits die ganz verschiedentlich ausgerichteten IT-Spezialisten, ob eigene Mitar-beiter oder freiberufliche Kollegen. Eine Symbiose zwischen die-sen zu schaffen, ist auch Erfolg einer projektbezogenen Zusam-menarbeit.

Andreas Dietz, Entwicklungsingenieur bei der ingenieurschmiede engineering services GmbH, lässt die Mädchen in das Fachgebiet der numerischen Strömungssimulation (computational fluid dyna-mics (CFD)) reinschnuppern. CFD ist ein Fachgebiet, welches in der Industrie eine immer größere Rolle spielt, sei es z. B. in der Simulation der Aerodynamik von Kraftfahrzeugen oder der Simula-tion von Verbrennungsvorgängen in Motoren und Turbinen. Hier können die Mädchen einen ersten Eindruck gewinnen, welche Prozesse notwendig sind, um ein passendes CFD-Modell zu ent-wickeln und eine Simulation durchzuführen.

gate Newsletter Anmeldung