gate Garching DE
gate Garching DE

Förderaufruf „Resilienz – Widerstandsfähige digitale Systeme“

Digital Production & Engineering

Förderung der Entwicklung resilienter Kommunikationstechnologien

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zum Thema „Resilienz – Widerstandsfähige digitale Systeme“ im Forschungsprogramm für Kommunikationssysteme „Souverän. Digital. Vernetzt.“ veröffentlicht. 

Das BMBF möchte mit diesem Förderaufruf alle notwendigen Akteure für die Gestaltung von resilienten digitalen Systemen in Verbundprojekten zusammenbringen, um einen intensiven Austausch und gemeinsame Forschung und Entwicklung zu ermöglichen. 

Gefördert werden Verbundprojekte, die resiliente Kommunikationstechnologien erforschen und entwickeln. Die Eigenschaften der Resilienz sind stark von den jeweiligen Anwendungsanforderungen abhängig. 

Die entstehenden Technologien sollen in mindestens einem Anwendungsfall mit gesellschaftlicher Relevanz eingebettet werden. Beispiele hierfür sind:

  • Industrie 4.0
  • vernetztes autonomes Fahren
  • vernetzte medizinische Anwendungen
  • Systeme kritischer Infrastrukturen. 

Die erarbeiteten Lösungen sollen sich in Gesamtkonzepte für Kommunikationssysteme (insbesondere auch 5G/6G) integrieren lassen.

Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Projektskizzen können bis 6. Juni 2022 beim VDI/VDE Innovation und Technik GmbH eingereicht werden. 

Zum Förderaufruf geht es hier.