gate Garching DE
gate Garching DE

Hackathon #codebarrierefrei

Zur Webseite: Logo von Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie eine Person mit Sehbehinderung den Fahrkartenautomaten mit Touchscreen am Bahnsteig bedienen kann? Oder ob Webseiten barrierefrei für jedermann sind?

Barrieren abzubauen, bedeutet alle Menschen am gesellschaftlichen und auch am digitalen Leben teilhaben zu lassen – Stichwort digitale Barrierefreiheit. Denn gerade die letzten Monate haben uns verdeutlicht, dass soziale Teilhabe ohne digitale Teilhabe nicht möglich ist. Zusammen mit Dir möchten wir beim virtuellen Hackathon #codebarrierefrei neue Lösungen

für bestehende Herausforderungen aus der digitalen Welt erarbeiten und mit digitalen Tools neue Lebenswelten erschließen.

Durch die Anwesenheit betroffener Menschen kann durch co-kreatives Arbeiten und direktes Feedback eine stark lösungsorientierte Zusammenarbeit stattfinden.

Sei Teil eines Teams und erarbeite barrierefreie digitale Lösungen für Menschen mit Einschränkungen. Eröffne neue Lebenswelten und trage dazu bei, mit digitalen Lösungen Barrieren abzubauen!

Gesucht werden Menschen, die …

  • Freude am Entwickeln neuer Lösungen haben
  • im Bereich Software Entwicklung, UI/UX Design, Data Science, Kommunikationstechnik, Marketing, Bildverstehen, Internet of Things, Virtual/Augmented Reality, Machine Learning o.Ä. tätig sind
  • von einer Behinderung betroffen sind, welche durch neue Lösungen profitieren und Teil der Erarbeitung dieser sein möchten
  • Coaches sowie Berufstätige in sozialen Einrichtungen sind
  • Teil universitärer Einrichtungen sowie Hochschulen sind

Hier geht’s zur Anmeldung

Für Rückfragen haben oder weitere Informationen hilft euch gerne das #codebarrierefrei Team.

Telefon: +49 911 20671-142
E-Mail: kontakt@codebarrierefrei.de