gate Garching DE
gate Garching DE

IHK München und Oberbayern: Einladung zum „German-Baltic Digital Summit“

Estland, Lettland und Litauen sind europäische Vorreiter wenn es um Digitalisierung geht. 5G-Netze, eine umfassende Breitbandversorgung und erweiterte Online-Verwaltungsdienste prägen die baltischen Staaten ebenso wie eine erfolgreiche Start-up- und Tech-Szene, die Unternehmen wie Skype, Transferwise, Trafi, Taxify und Starship Technologies hervorgebracht hat. Durch ihre digitalaffine und aufgeschlossene Bevölkerung sowie den politischen Rahmenbedigungen sind die baltischen Länder ideal für den Praxistest von eGovernment, IT-Sicherheit, Blockchain und vielen weiteren digitalen Entwicklungen die unsere Welt in naher und ferner Zukunft prägen dürften. Aber auch Deutschland und Bayern sind wichtige Player im europäischen IT-Binnenmarkt. So investieren sie derzeit massiv in den Ausbau der digitalen Infrastrukturen und Dienstleistungen. Deutschland ist damit ein wichtiger Zielmarkt für baltische Dienstleistungserbringer und profitiert gleichzeitig erheblich von Kooperationen mit der innovativen Ostsee-Technologieszene.

Im Mittelpunkt des German-Baltic Digital Summit in München stehen die Themen E-Health, nachhaltige Mobilität in einer Smart City und Cybersicherheit. Ziel ist es, Best Practices in diesen Bereichen aufzuzeigen und Raum für die direkte Vernetzung, den Wissenstransfer und Matchmakings zu schaffen.

Die teilnehmenden baltischen Unternehmen 

Details zu Agenda und Programm 

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig unter: 
https://www.ihk-muenchen.de/balticforum

Veranstaltungssprache ist Englisch.

Wann:
7.10.2021 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr 

Wo:
IHK für München und Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2
80333 München (analog) oder

virtuell via ZOOM

Aufgrund der Covid19-Pandemie ist die analoge Teilnehmerzahl aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen beschränkt. Nach der Anmeldung ab dem 24.9. wird eine E-Mail mit der Mitteilung versandt, ob eine analoge Teilnahme möglich ist oder eine alternative Teilnahme per Live-Schaltung (ZOOM).

Ansprechpartner