gate Garching DE
gate Garching DE

KfW Award Gründen 2022 und KfW Capital Award

Jetzt anmelden!

Zum 25. Mal zeichnet die KfW außergewöhnliche Start-ups und Unternehmen mit dem KfW Award Gründen aus. Im Jahr 2022 soll der „KfW Award Gründen“ die enormen Leistungen junger Unternehmen in einer herausfordernden Zeit wie der Corona-Pandemie besonders anerkennen.

Innovationsgrad, Kreativität und besonders der gesellschaftliche Mehrwert sowie die Werte (z.B. Diversität, Arbeitnehmerfreundlichkeit) des Unternehmens wird von der Jury bewertet. Darüber hinaus wird ökologische Nachhaltigkeit und Schaffung/Erhalt der Arbeitsplätze beurteilt.

Welche Teilnahmevoraussetzungen sind zu beachten?
• Teilnahmeberechtigt sind junge Unternehmen sowie Start-ups aller Branchen ab dem Gründungsjahr 2017
• Unternehmen infolge Übernahme im Zuge der Nachfolge sind erlaubt
• Hauptsitz des Unternehmens ist Deutschland

Wie hoch ist das Preisgeld?
Aus jedem Bundesland wird ein Unternehmen prämiert. Das Preisgeld beträgt jeweils 1.000 Euro. Die auf Landesebene ausgezeichneten Unternehmen konkurrieren um den Bundessieg, der mit weiteren 9.000 Euro Preisgeld dotiert ist.
Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, mit dem „Publikumssieg“ ein zusätzliches Preisgeld von 5.000 EUR zu erhalten. Zusätzlich wird ein Sonderpreis „Social Entrepreneur“ vergeben, der mit 5.000 EUR dotiert ist.

Erstmaliger Sonderpreis: „KfW Capital Award“!
Als Sonderpreis wird der „KfW Capital Award“ in den Kategorien „Best Female Investor“ und „Best Impact Investor“ mit jeweils 5.000 EUR vergeben. Damit sollen herausragende Persönlichkeiten aus dem Venture Capital (VC)-Ökosystem ausgezeichnet werden. Informationen und einen Leitfaden finden Sie hier.
Bewerbungsschluss ist 1. Juli 2022.

Wie kann ich mich anmelden?
Die Anmeldung erfolgt generell online. Die Links zu den beiden Wettbewerben finden Sie nachfolgend:
KfW Award Gründen bzw. KfW Capital Award.

Die Preisträger/-innen werden am 19. Oktober 2022 im Rahmen der Preisverleihung und über den TV-Sender n-tv bekanntgegeben.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich an uns wenden.
Ihr IHK-Kontakt:
Telefon: 089 / 5116-2222
E-Mail: beratung@muenchen.ihk.de