gate Garching DE
gate Garching DE

KI-Summer School 2022

Transformation in die KI-Ära – Digitalisierung und intelligente System

Die Methoden der Künstlichen Intelligenz bieten enormes Potenzial, die industrielle Produktion in ein neues Zeitalter zu führen. Die Chancen und Möglichkeiten sind zahlreich und reichen von einer Flexibilisierung der Produktion, einer Steigerung von Ressourcen- und Energieeffizienz, veränderten Geschäftsmodellen bis hin zu ganz neuen Möglichkeiten in einer Arbeitswelt 4.0. Überführen Sie Ihr Unternehmen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) in eine neue Ära.

Mit einer Teilnahme an der KI-Summer School erfahren Sie alles über entsprechende Chancen und Risiken und welche Fähigkeiten und Denkweisen notwendig sind, um eine solche Transformation erfolgreich umzusetzen.

Verbringen Sie drei Tage mit gemeinsamem Lernen und Arbeiten mit Experten aus Wissenschaft und Praxis. Vernetzen Sie sich mit Wissensträgern und erleben Sie ein außergewöhnliches Rahmenprogramm.

Veranstalter

Die KI-Summer School wird von der Bayern Innovativ, Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH, der fortiss GmbH, dem Landesforschungsinstitut des Freistaats Bayern für softwareintensive Systeme sowie dem KI-Produktionsnetzwerk Augsburg veranstaltet.

Das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg, eingerichtet von der Bayerischen Landesregierung, ist ein Verbund von zahlreichen KI Kompetenzträgern im Großraum Augsburg. Verbundpartner sind die Universität Augsburg, die Hochschule Augsburg und verschiedene Einrichtungen der außeruniversitären Forschung wie beispielsweise Fraunhofer FIT, Fraunhofer IGCV und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Beteiligt sind zudem auch regionale Industriepartner. Ziel ist eine gemeinsame Erforschung KI-basierter Produktionstechnologien an der Schnittstelle zwischen Werkstoffen, Fertigungstechnologien und datenbasierter Modellierung.

Programmübersicht

  • Tag 1: Einführung in die KI – Anwendungen, Umsetzung und Perspektiven (fortiss GmbH München)
  • Tag 2: KI Parcours und Hands-on Training (Universität Augsburg, Fraunhofer IGCV, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Technologiezentrum Augsburg)
  • Tag 3: KI Workshop und Best Practice in der KI-Werkstatt (Hochschule Augsburg, Fraunhofer FIT, ITA Augsburg)

Mehr Informationen und Teilnahmegebühr