gate Garching DE
gate Garching DE

#Klima.Unternehmen.Wandel – Webinarreihe des Unternehmensnetzwerk Klimaschutzes

#2 Betrieblicher CO2-Footprint: Umgang mit Scope 3-Emissionen

Viele Unternehmen überprüfen derzeit ihre Treibhausgasemissionen kritisch und setzen Strategien zur Emissionsminderung um. Grundlage ist die Erfassung und Bilanzierung aller relevanten Emissionen. Während direkte Emissionen (Scope 1) und Emissionen aus zugelieferter Energie (Scope 2) relativ einfach zu erfassen sind, ist die Erfassung von anderen, indirekten Emissionen zum Beispiel aus der Lieferkette deutlich komplexer. Diese sogenannten Scope 3-Emissionen sind Thema des nächsten Webinars

#2 Betrieblicher CO2-Footprint: Umgang mit Scope 3-Emissionen
Donnerstag, den 24. Februar 2022
13.00 bis 14.00 Uhr

In diesem Webinar werden die nach dem Greenhouse Gas Protocol vorgegebenen 15 Kategorien im Scope 3 erläutert, anhand von Branchen-Beispielen mögliche CO2-Hotspots gezeigt und in die Analyse der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette eingestiegen. Das Webinar richtet sich thematisch primär an Personen mit Grundwissen im Bereich CO2-Bilanzierung, ist aber auch einsteigerfreundlich aufbereitet.

Als Referentin konnte Sibylle Zavala, Klimaschutz-Beraterin der Go.Blue.Now. GmbH, gewonnen werden. Die M&P Go.Blue.Now. GmbH ist eine Klimaschutz-Beratung aus München, die einen Schwerpunkt auf Einhaltung des 1,5°C-Ziels und Emissionsvermeidung setzt.

Zur Anmeldung geht es hier.