gate Garching DE
gate Garching DE

Kompetenzaufbauprogramm KI-Transfer Plus: Bewerbung ab sofort möglich

Künstliche Intelligenz zählt zu den digitalen Technologien mit den größten Potentialen für Unternehmen – mit KI lassen sich Effizienzen erhöhen, Kosten einsparen und klare Wettbewerbsvorteile erzielen. Vielen mittelständischen Unternehmen, die an KI interessiert sind, mangelt es jedoch an Knowhow und entsprechender Unterstützung für eine zielgerichtete Einführung passender KI-Lösungen. Das durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales beauftragte Programm KI-Transfer Plus will hier unterstützen und bei den besonderen Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz ansetzen.


Das 9-monatige Programm unterstützt KMU ganzheitlich bei der Einführung von KI und beinhaltet Strategieentwicklung, nachhaltigen Wissensaufbau sowie die technische Umsetzung eines Anwendungsfalles. Das Programm verbindet ein Hands-On KI-Curriculum mit dem Ziel, intern technisches Knowhow zur Entwicklung von KI-Anwendungen aufzubauen:
Bei der Umsetzung eines eigenen KI-Anwendungsfalls im Projektteam werden die teilnehmenden Unternehmen von erfahrenen KI-Engineers sowie durch strategische Begleitung unterstützt. Dabei soll sichergestellt werden, dass die Unternehmen auch nach Abschluss des Programms selbstständig in der Lage sind, die innovativen KI-Anwendungen langfristig zu betreiben und weiterzuentwickeln.

Nach einem erfolgreichen Pilotprogramm in 2021 startet die KI Transfer Plus Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales in einen neuen Durchlauf. Falls Ihr KMU mit KI durchstarten möchte, bewerben Sie sich noch bis zum 18. März 2022.

Weitere Informationen zum Programm, zu den Teilnahmekriterien, sowie der Möglichkeit der Bewerbung finden Sie hier: KI-Transfer Plus

Ansprechpartner