gate Garching DE
gate Garching DE

SCE – Strascheg Center for Entrepreneurship: Auf dem Weg zur Innovation

B2B Co-Creation Workshop zwischen Mittelstand und Start-ups

Innovationskraft ist einer der Schlüssel für den nachhaltigen Bestand von Unternehmen. Wie können Unternehmen dabei die Innovationskraft von Start-ups nutzen und ihre eigenen Stärken einsetzen?

Im Workshop werden durch Praxisbeispiele die verschiedenen Formen von B2B Co-Creation vermittelt. In einem interaktiven Teil identifizieren die Teilnehmer eigene Innovationsfelder und erste Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit mit Start-ups.

Die unterschiedlichen Unternehmenskulturen von Start-up und Mittelstand werden genauer beleuchtet, um strukturtypische Herausforderungen beider Parteien aufzuzeigen, welche wiederum einen “Freiraum” für Kooperation und Kompetenzausgleich (Co-Creation) schaffen.

Durch den Workshop leiten die zwei erfahrenen Co-Creation Spezialisten vom Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE):

Andreas Hammerl (Co-Creation Manager)

Sein Fokus liegt in der Gestaltung eines nachhaltigen Co-Creation Ecosystems, welches die Zusammenarbeit und das Innovationspotential zwischen neuen und bestehenden Start-ups, Industriepartnern, Investoren und anderen Einrichtungen in Europa und darüber hinaus antreibt.

und

Jérôme Hamacher (New Venture Program)

Sein Fokus liegt in der Gestaltung eines nachhaltigen Co-Creation Ecosystems, welches die Zusammenarbeit und das Innovationspotential zwischen etablierten Unternehmen und Start-ups entwickelt. Dabei adressiert DICA Veränderung in der Getränkeindustrie in Europa und darüber hinaus.

Wer sollte diesen Workshop besuchen:

Alle, die für ihr Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit Start-ups Innovationen nutzbar machen wollen. GeschäftsführerInnen, Leitungspositionen in Technik und Marketing, InnovationsmanagerInnen.

Die Anmeldung und Details zum Programm findet Ihr hier.