gate Garching DE
gate Garching DE

Security Operations – Cyber-Angriffen widerstehen

Security Operations

Unternehmen stehen im täglichen Kampf gehen Cyberbedrohungen auf ihre Informationssysteme. Auch industrielle OT-Netzwerke sind ein attraktives Ziel für Angreifer, die es auf Lösegeld oder Firmengeheimnisse abgesehen haben. Die Wirkungen einer Cyberattacke mit Produktionsausfall sind für das Unternehmen schmerzhaft und teuer. Kann ein Security Operations Center (SOC), welches den laufenden Betrieb überwacht und auffällige Ereignisse meldet, solches verhindern?

In dem Online-Clustertreff „Security Operations – Cyber-Angriffen widerstehen“ wird in Kooperation mit der ZD.B-Themenplattform Cybersecurity gezeigt, was ein Security Operations Center leisten kann, welche Betriebsmodelle es gibt (von einem eigenen SOC bis zu as-a-Service-Modellen) und wie ein SOC in Prozesse eingebunden werden kann.

Auch wird auf den menschlichen Faktor in einem SOC eingegangen werden und innovative Lösungsansätze vorgestellt, die Abhilfe für Unternehmen schaffen können. Denn eine zielführende Funktionsweise eines SOCs setzt die Ausstattung mit gut ausgebildeten Experten mit unternehmensspezifischem Sicherheitswissen voraus.

Abschließen wird auf das Potential von Machine Learning im SOC eingegangen. Dr. Thomas Nowey, CISO der KRONES AG, die seit Jahren ein SOC betreibt, berichtet über „Lessons Learned“ und welche Empfehlungen davon abzuleiten sind.“

Zur Anmeldung geht es hier.

Die Veranstaltung ist kostenfrei!