gate Garching DE
gate Garching DE

Zukunftsdialog Bidirektioinales Laden

Herzlich willkommen zu „Nachgefragt – ODH im Gespräch“

Der Open District Hub e.V. sucht den Diskurs mit Akteuren der Energiewende. Am 6. April wird Zukunftsthema in den Fokus gerückt, das mehr und mehr an Bedeutung gewinnt: bidirektionales Laden.

Schon im November wurde über bidirektionales Laden in Kooperation mit dem Munich Network diskutiert. Eine Zusammenfassung des Innovation Expert Panels zum Anwendungsbeispiel „Vehical-to-Grid“ findet Ihr hier. Daran heißt es im kommenden Zukunftsdialog gemeinsam anknüpfen und „Energie und Mobilität zusammen denken – E-Autos als Powerbank des Quartiers“.

Mit dem bidirektionalen Laden wird es möglich sein, E-Autos mit lokal erzeugter grüner Energie zu betanken und zugleich Strom aus dem Fahrzeugakku ins Gebäude zurückzuspeisen. So werden Elektroautos zum Energiespeicher und Kraftzentrum des Quartiers. Wie diese technische Revolution zu lukrativen Geschäftsmodellen führt, wie ein sinnvolles Zusammenspiel der unterschiedlichen Akteure im Quartier aussieht und welche Hürden noch zu nehmen sind, soll gemeinsam diskutiert werden mit:

  • Stefan Ritter, Leiter Erneuerbare Energien bei Vonovia
  • Markus Wunsch, Leiter Netzintegration E-Mobilität bei Netze BW
  • Andrew Mack, CEO von Octopus Energy Germany

Durch das etwa 90-minütige Gespräch führt der stellvertretende Vereinsvorsitzende Frank Christian Hinrichs.

Zur Anmeldung geht es hier.